Minze – lecker und gesund

Tipp: Minze

Minze kühlt und zieht Sommerhitze aus dem Körper. Es gibt viele Möglichkeiten, die erfrischende Qualität der Minze zu nutzen: Als Tee – 1Ttl getrocknete Minze pro Becher oder einen Stängel frisch – besonders lecker. Jeweils zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Als Wasserkrug auf dem Tisch – ein bis zwei Stängel Minze mit kaltem Wasser auffüllen für ein angenehmes Aroma
Oder als Bodyspray: eine Sprühflasche (Apotheke oder Drogeriemarkt) mit abgekühltem Minztee füllen. Intensiver und haltbarer wird es, wenn ein Tropfen ätherisches Minzöl dazu kommt. Achtung: Minzöl nicht für Kinder unter 6 Jahren nutzen – Erstickungsgefahr!
Auf den Körper sprühen – klärt den Geist und gibt einen Energie-Kick. Lieber kleine Mengen herstellen, die Mischung hält nur 2-3 Tage.

Advertisements

Über annehentschel

Ich bin ausgebildete Heilpraktikerin, Craniosacral-Therapeutin und Fachfrau für Heilpflanzen und Aromatherapie. Ich arbeite in Hamburg - in Iserbrook und am Grindel. Mehr Informationen findet sich auf meiner Website: www.lichtkraeuter.de Schon als Jugendliche habe ich mich für Heilpflanzen und schamanisches Arbeiten interessiert. Seit zehn Jahren erweitere ich mein Wissen und meine Erfahrung mit einheimischer, indianischer und fernöstlicher Kräuterheilkunde. Mein Schwerpunkt liegt auf der einheimischen Pflanzenwelt. Als Frau und Mutter von drei Kindern beschäftigen mich vor allem "Frauenthemen" wie Schwangerschaft, Geburt, Wechseljahre und Umbruchzeiten. Auch Aromatherapie wende ich als erweiterte Form der Pflanzenheilkunde an. Um auch "offiziell" mit Kräutern arbeiten zu dürfen, legte ich 1999 die Prüfung für den Arznei mittel schein vor der Handelskammer Hamburg ab. Im selben Jahr bekam ich die erste Reiki-Einweihung. Es folgte eine dreijährige abgeschlossene Ausbildung zur Heilpraktikerin und im April 2004 die zweite Einweihung in Reiki. Seit Januar 2005 bin ich ausgebildete Craniosacral-Therapeutin. Im Sommer 2005 habe ich mein Studium an der Universität Hamburg mit dem Bachelor in Germanistik und Politik abgeschlossen. 2008 und 2009 besuchte ich mehrere Fortbildungen in craniosacraler Therapie bei Hugh Milne, 2009 schloss ich eine vierteilige Ausbildung bei Malcolm Southwood in energetischem Heilen ab.
Dieser Beitrag wurde unter Heiltee, Kräuterkurse, Lexikon der Heilkräuter, Rezepte, Vitamine to go abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s